Premiere des Kleint RS Capri bei der ADAC Stormarn Rallye in Trittau

Fünf Jahre hat es gedauert, aber nun ist alles bis ins letzte Detail wieder hergestellt. Vor genau 45 Jahren saß Jochi Kleint das letzte Mal in diesem Auto.1972 teilte er sich mit Walter Röhrl das Auto bei Läufen in der Rallye Europameisterschaft.
 
Nähere Informationen gibt es unter: www.wiedergeburt-einer-rallye-legende.de
 
Kleint wird zusammen mit dem Ehrenpräsidenten des MSC Trittau, Klaus Hartjen, eine erste Einstellfahrt mit dem Kleint RS Capri vornehmen.Es ist geplant, daß alle Wertungsprüfungen einmal gefahren werden, so Organisationsleiter Stefan Heer. Wenn alles funktioniert, werden wir später noch einmal ein Event planen, bei dem wir die beteiligten Schüler der Autonomen Jugendwerkstatt in Hamburg sowie Förderer und Unterstützer zu einer Mitfahrt einladen.
 
Es werden auch weiterhin noch Förderer und Unterstützer gesucht, die dieses einmalige Projekt weiterhin unterstützen wollen. Das Geld kommt dem Projekt der Hamburger Jugendlichen zugute.
 
(Fotos: © Anja Krien)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen